The Snowden Files

The inside story of the world’s most wanted man.

Alles begann mit einer E-Mail ohne Absender: “Ich bin ein hochrangiger Geheimdienstmitarbeiter …” Was folgte, war die spektakulärste Enthüllung von Staatsgeheimnissen. Die Geschichte von dem Whistleblower Edward Snowden liest sich wie ein weltpolitischer Thriller: Seine Flucht führte ihn von Hawaii nach Hongkong und schließlich zur vorläufigen Endstation Moskau. Was veranlasste Snowden, sich zu opfern? Der renommierte “Guardian”-Journalist Luke Harding hat diese Jahrhundert-Geschichte minutiös recherchiert und spannend dokumentiert. In seinem Buch „Edward Snowden. Geschichte einer Weltaffäre“ gibt Harding zudem Antworten, die jeden Bürger des Internetzeitalters beunruhigen dürften.

Im Erzählcafé berichtet Luke Harding von seinen Recherchen zu dem Buch und spricht auch über die Rolle und Bedeutung des Guardian bei der Veröffentlichung der NSA-Papiere.

(aus der Programmankündigung)

„Das müsste euch interessieren“ (Auszug aus Luke Hardings Buch): tinyurl.com/frtg-harding

Posted in Allgemein,Ausland,Daten-Journalismus,Überwachung and tagged ,,.