Informationsfreiheitsgesetze der Länder

logo-informationsfreiheitDas Informationsfreiheitsgesetz des Bundes gilt nur für die Bundesebene, so dass für Recherchen in den Ländern relevant ist, ob dort schon ein eigenes Landes-IFG verabschiedet worden ist. Das ist bisher in dreizehn Bundesländern der Fall: Dort greifen die Rechte nach IFG auf allen Ebenen, also von Landesministerien bis hinter zu einzelnen Kommunen. Bisher fehlen Landesgesetze noch in Bayern, Niedersachsen und Sachsen.

Die Texte der Landesgesetze sind hier zu finden:

Baden-Württemberg

Gesetz zur Regelung des Zugangs zu Informationen in Baden-Württemberg (Landesinformationsfreiheitsgesetz – LIFG) – vom 17. Dezember 2015

Gebührenverordnung (es greifen die Gebührenordnungen der jeweiligen Behörde): https://dejure.org/gesetze/LGebG

Berlin

Gesetz zur Förderung der Informationsfreiheit im Land Berlin (Berliner Informationsfreiheitsgesetz – IFG) – vom 15. Oktober 1999

Gebührenverordnung: https://www.datenschutz-berlin.de/informationsfreiheit/rechtliche-grundlagen/gebuehren/

Brandenburg

Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG) vom 10. März 1998

Verwaltungsgebührenordnung für Amtshandlungen beim Vollzug des Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetzes

Bremen

Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Bremen (Bremer Informationsfreiheitsgesetz – BremIFG) – vom 3. Mai 2015

Verordnung über die Gebühren und Auslagen nach dem Bremer Informationsfreiheitsgesetz

Hamburg

Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) vom 19. Juni 2012:
http://www.datenschutz-hamburg.de/uploads/media/Hamburgisches_Transparenzgesetz_HmbTG.pdf

Gesetzestext mit Gesetzesbegründung (Begründungsteil hilfreich für die Auslegung):
http://www.datenschutz-hamburg.de/uploads/media/Antrag_zum_Erlass_eines_Hamburgischen_Transparenzgesetzes.pdf

Gebührenordnung

Hessen

Hessisches Gesetz zur Anpassung des Hessischen Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) Nr. 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) Nr. 2016/680 und zur Informationsfreiheit – vom 3. Mai 2018:

https://datenschutz.hessen.de/sites/datenschutz.hessen.de/files/HDSIG%20und%20andere_0.pdf

Verwaltungskostenverzeichnis: siehe Link oben, ab Seite 119 des pdf-Dokuments

Mecklenburg-Vorpommern

Gesetz zur Regelung des Zugangs zu Informationen für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Informationsfreiheitsgesetz – IFG M-V) – vom 10. Juli 2006

Verordnung über die Gebühren und Auslagen nach dem Informationsfreiheitsgesetz (Informationskostenverordnung – IFGKostVO M-V)

Nordrhein-Westfalen

Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW)

Verwaltungsgebührenordnung zum Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen (VerwGebO IFG NRW):

Rheinland-Pfalz

Landestransparenzgesetz (LTranspG) vom 27. November 2015 (Landesrecht online)

Landesverordnung über die Gebühren für Amtshandlungen allgemeiner Art (Allgemeines Gebührenverzeichnis)

Saarland

Saarländisches Informationsfreiheitsgesetz (SIFG) – vom 12. Juli 2006

Gebührenverordnung

Sachsen-Anhalt

Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt (IZG LSA) – vom 19. Juni 2008

Verwaltungskostengesetz des Landes Sachsen-Anhalt (VwKostG LSA)

Schleswig-Holstein

Informationszugangsgesetz für das Land Schleswig-Holstein (IZG-SH) – vom 19. Januar 2012

Kostenverordnung zum Informationszugangsgesetz für das Land Schleswig-Holstein

Thüringen

Thüringer Informationsfreiheitsgesetz (ThürIFG) –  vom 14. Dezember 2012

Thüringer Allgemeine Verwaltungskostenordnung (ThürAllgVwKostO)