netzwerk recherche legt Wert darauf, dass jeder an den Tagungen des Vereins teilnehmen kann – unabhängig von seinen finanziellen Möglichkeiten.

Um die Kosten der nr-Fachkonferenz decken zu können, hat sich der nr-Vorstand für folgende Preisstaffelung entschieden. Alle Teilnehmer sind aufgerufen, sich eigenverantwortlich entsprechend ihrer Zahlungsfähigkeit für einen Teilnehmerbeitrag zu entscheiden.

  • Business-/Unterstützerticket: 200 Euro
    Business-Tickets gelten für Teilnehmer, deren Arbeitgeber die Kosten für die Konferenzteilnahme übernehmen. Rechnungen werden i.d.R. nur für Business-Tickets ausgestellt. Auch Privatzahler können die Konferenz mit einem freiwillig höheren Teilnehmerbeitrag, z.B. in der Preislage des Business-Tickets, unterstützen.
  • Nichtmitglieder: 140 Euro
  • nr-Mitglieder: 100 Euro
    Mitglieder von netzwerk recherche erhalten vergünstigten Eintritt, da sie den Verein mit ihrem jährlichen Mitgliedsbeitrag unterstützen (jährlicher Mindestbeitrag derzeit 60 Euro). Wer die Mitgliedschaft vor der Konferenz beantragt, kann bereits zu Mitgliedskonditionen teilnehmen (auch wenn der nr-Vorstand noch nicht über den Antrag beraten hat).
  • Journalisten in Ausbildung: 30 Euro
    Wir möchten besonders Nachwuchsjournalisten zur Teilnahme motivieren. Daher können Volontäre, Praktikanten, Studierende und Journalistenschüler für 30 Euro teilnehmen. Die günstigen Teilnehmerbeiträge für angehende Journalisten werden durch Business- und Unterstützertickets ermöglicht.

Die Verpflegung tagsüber ist im Teilnehmerbeitrag enthalten. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung per E-Mail, in der die Kontodaten für die Überweisung des Teilnehmerbeitrags angegeben sind. Bitte teilen Sie uns eine eventuelle Stornierung frühzeitig mit, damit wir anderen Interessenten die Chance zur Teilnahme geben können.

Wer sich den vollen Teilnehmerbeitrag nicht leisten kann, kann sich bei uns melden: Bitte teilen Sie uns ggf. per E-Mail Ihre Gründe mit – gemeinsam bemühen wir uns dann um eine Lösung.