LinkTipp #18: Wie lässt sich Investigativer Journalismus am besten finanzieren?

Forscher der Universität Hamburg und des kürzlich in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommenen Hans-Bredow-Instituts haben acht alternative Finanzierungsmodelle für investigativen Journalismus untersucht. Das Fazit der von den Grünen im Euopäischen Parlament in Auftrag gegebenen Studie (engl.): alle taugen, eine Mischung wäre am besten.

Posted in Studie and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.