Webanalyse

netzwerk recherche benutzt auf seiner Website den Webanalysedienst Piwik. Piwik verwendet zur Analyse „Cookies“, d.h. kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und dadurch die Analyse ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Durch entsprechende Einstellungen in Ihrer Browser-Software können Sie die Verwendung von Cookies generell untersagen. Sie können auch der Speicherung und Verwendung Ihrer Nutzungsdaten auf der netzwerk recherche-Seite widersprechen, indem Sie hier der Analyse Ihrer Nutzungsdaten per Mausklick widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Datenübertragung

Alle personenbezogenen Daten, die Sie über eins unserer Formulare auf der Website eingeben, werden SSL-verschlüsselt an uns weitergegeben.

Weitere Fragen?

Bei Fragen zum Datenschutz von netzwerk recherche schreiben Sie eine Email an info@netzwerkrecherche.de oder rufen Sie in der Geschäftsstelle an unter 030-49854012.