Nonprofit-Newsletter: Zweite Ausgabe von SEED ist da!

Wie lebendig die Szene des gemeinnützigen Journalismus in Deutschland ist, zeigt ein Blick in die zweite Ausgabe unseres SEED-Newsletters. Darin beschäftigen wir uns unter anderem mit der millionenschweren Presseförderung der Bundesregierung und dem plötzlichen Ende der österreichischen Recherche-Plattform Addendum aus dem Umfeld von Red-Bull-Milliardär Dietrich Mateschitz. Außerdem stellen wir die Gewinner:innen der Grow-Stipendien sowie das Lokal-Projekt RUMS aus Münster vor. Zum Newsletter geht es hier, wer ihn noch nicht abonniert hat, hier entlang bitte.

Veröffentlicht in newsletter und verschlagwortet mit , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.