International & Investigativ

Die investigative Recherche steht weltweit vor immer größeren Herausforderungen. Das Global Investigative Journalism Network hat sich zum Ziel gesetzt diesen Herausforderungen entgegenzutreten. Ein starken globales Netzwerk von nationalen Organisation für Investigativjournalist:innen soll die Arbeit und Recherche für jede:n Journalist:innen vereinfachen. Mit der Etablierung einer deutschsprachigen Redaktion des GIJN verfügt das Netzwerk jetzt über 13 regionale Vertretungen und Anlaufstellen.

Das Global Investigative Journalism Network realisiert die Redaktion in Kooperation mit Netzwerk Recherche e.V.

Aktuelle internationale Recherchen werden hier ins Deutsche übersetzt und veröffentlicht. Handbücher, Leitfäden und Handouts für die alltäglichen Herausforderungen im Investigativjournalismus lassen sich hier in deutschen Fassungen finden. Die deutschsprachige Redaktion ist die erste Anlaufstelle für alle deutschsprachigen Mitglieder und Interessierte.

 

 

Aktuelles

Recherchen der Woche

Deutschsprachiges Meet-Up