Journalismus und Korruption

Kurzstudie von netzwerk recherche in Kooperation mit Transparency International Deutschland, dem Institut für Journalistik der TU Dortmund und der Otto Brenner Stiftung.


Download der Kurzstudie

Gedruckte Exemplare können bei der https://www.otto-brenner-stiftung.de/ kostenfrei bestellt werden.

Inhalt

Markus Grill:
Bestechlich sind immer nur die anderen
Wie PR-Profis für gefällige Berichterstattung sorgen

Boris Kartheuser:
Starker Antrieb
Die großzügigen Angebote der Automobilbranche

Wes Brot ich ess, des Lied ich sing
Fragwürdige Kooperationen mit Redaktionen und Verlagen

Die Welt ist schön
Luxusreisen mit ThyssenKrupp

Reiner Hüper / Michael Klepsch:
Bestechende Informationen
Korruption und Journalismus aus rechtlicher Perspektive

Natascha Tschernoster:
Unbestimmte Grenzen
Compliance für Medien

 

Ergänzende Informationen:

Transparency International Deutschland:
http://www.transparency.de/2013-07-09-GCB-2013.2322.0.html
Medien werden erstmals als korrupter wahrgenommen als öffentliche Verwaltung und Parlament