Datenjournalismus '14 - netzwerk rechercheWas sind das für Menschen, die mit Zahlen und Daten Geschichten erzählen wollen?
Welche Herausforderungen stellen sich für den Datenjournalismus – und wo sind dessen eigene Grenzen vor dem Hintergrund jüngster Datenskandale?

Das in Kooperation mit epubli entstandene E-Book „Datenjournalismus ’14 und weitere Schwerpunkte der nr-Jahreskonferenz“ kann auf der epubli-Seite eingesehen und erworben werden.

Darin erklären Christina Elmer und Holger Wormer zunächst, was das eigentlich ist: ein Datenjournalist. Es folgen Berichte über Veranstaltungen der Jahreskonferenz von netzwerk recherche, die sich 2014 erstmals schwerpunktmäßig mit datenbasierter Recherche und entsprechenden Darstellungsformen beschäftigte. In Porträts und Interviews stellen wir anschließend eine Reihe von Datenjournalisten aus Deutschland und ihre internationalen Kollegen vor. Die Autoren der Texte sind Journalistik-Studierende der TU Dortmund.
Insgesamt zählte die Konferenz rund einhundert Einzelveranstalten und mehr als zweihundert Referenten. Einige Berichte über weitere Schwerpunkte, ebenfalls von Nachwuchsjournalisten verfasst, geben einen Eindruck von der Themenvielfalt der Konferenz – noch mehr Texte wurden im Tagungsblog dokumentiert: nrch.de/blog14