Hatte Günter Grass noch im Januar 2008 medienwirksam ein Hausverbot für Lobbyisten im Bundestag gefordert, glauben mittlerweile viele Experten, dass sich in der Lobbyismus-Debatte etwas bewegt. „In der Öffentlichkeit hat das Thema deutlich an Relevanz gewonnen“, sagt Ulrich Müller von der Kölner Organisation „Lobby Control“. Kritische Recherchen durch Journalisten, Eigeninitiative durch führende Lobbyisten und nicht zuletzt engagierte Abgeordnete, die eben nicht mit den Lobbyisten eng auf Tuchfühlung gehen möchten, setzen die Lobbyismus-Debatte auf die Tagesordnung. „Die Finanzmarktkrise wird die Debatte um die Einflusszonen der Lobbyisten noch verstärken“, erklärt Thomas Leif, Vorsitzender von netzwerk recherche e.V.. Zuletzt warnte Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf dem SPD-Parteitag Mitte Oktober vor „einem Europa der Lobbyisten“.
Seit der Bundesrechnungshof mit dem Thema „Lobyisten als Leihbeamte in den Ministerien, die Öffentlichkeit alarmierte, beschäftigen sich auch die Fraktionen im Deutschen Bundestag mit ihren „Partnern im Lobbyismus. Nach einer intensiven Berichterstattung scheint das von der Deutschen Bank erfundene und von Otto Schily vorangetriebene Programm „Seitenwechsel“ faktisch am Ende. In der nr-Werkstatt wird dieser Vorgang ausführlich dokumentiert.

Sie können die nr-Werkstatt als pdf-Datei herunterladen: nr-werkstatt-12-lobbyismus (232 S., 2.762 KB).
Wie üblich erhalten Sie beim netzwerk die gedruckte Werkstatt gegen Einsendung eines mit 1,45 Euro frankierten und adressierten DIN C4- oder C5-Umschlags bei der nr-Geschäftsstelle.

Inhaltsverzeichnis

Aus der Tabuzone auf die Tagesordnung des Parlament / Dr. Thomas Leif (S. 4)

Längst haben Lobbyisten die Medien unterwandert / Sascha Adamek ; Prof. Dr. Kim Otto (S. 10)

Hausverbot für Lobbyisten? / Dr. Christine Hohmann-Dennhardt (S. 16)

Forschungsdefizite: Die wissenschaftliche Landkarte des Lobbyismus / Prof. Dr. Gerd Mielke (S. 28)

Lobbyismus und Negative Campaigning / Prof. Dr. Klaus Kocks (S. 28)

Leitfragen: Lobbyismus und Medien / Mirjam Stegherr ; Dr. Jobst-Hinrich Wiskow ; Albrecht Ude (S. 43)

Die Grenzen von Interessenvertretung / Heiko Kretschmer (S. 49)

10 Thesen zum Online-Greenwashing / Albrecht Ude (S. 53)

Corporate Social Responsibility als Lobby-Strategie / Dietmar Jazbinsek (S. 56)

CSR als Lobby-Strategie? / Ulrich Winkler (S. 60)

Leitfragen: Lobby-Praxis in Europa / Prof. Dr. David Miller ; Jorgo Riss ; Ulrich Müller (S. 63)

Corrupting the rules of the game: from legitimate lobbying to capturing regulations and policies / David Miller (S. 70)

EU-Lobbyismus am Beispiel von REACH – 10 Thesen / Prof. Dr. Axel Singhofen (S. 79)

Presse-Dokumentationen(S. 88)
Wider die fünfte Gewalt, Menschen machen Medien
Räkeln auf dem Ruhekissen, Menschen machen Medien
Lobby, List und Tücke, Bremer Nachrichten
Geschäft mit Halbwahrheiten – Lobbyismus und Journalisten, TAZ
Hausverbot für Interessenvertreter? Medien und Lobbyismus, Frankfurter-Rundschau

Leitfragen: Gegenstrategien zum Lobbyismus / Ulrich Müller ; William Dinan ; Jorgo Riss (S. 96)

Leitfragen: Lobbyregister, Ehrenkodex & Co. – Wege zu mehr Transparenz / Cornelia Yzer ; Norbert Theihs ; Jürgen Hogrefe ; Michael Hartmann ; Sascha Adamek ; Dr. Christian Humborg (S. 102)

Seitenwechsel / Dr. Tessen von Heydebreck (S. 121)

Das Personalaustauschprogramm Seitenwechsel aus Sicht von Verwaltung und Wirtschaft / Dr. Reinhard Timmer (S. 123)

Von Berlin nach Brüssel / Prof. Dr. Kim Otto ; Sascha Adamek (S. 127)

Rauchverbot und Tabaklobby / Lothar Binding (S. 141)

Lobbystrategien zur Durchsetzung der Bahnprivatisierung / Dr. Thilo Sarrazin (S. 152)

Die deutsche Stromwirtschaft und der Emissionshandel / Matthias Corbach (S. 155)

Leitfragen: Lobbyismus und Medien / Dr. Volker Leienbach ; Dietmar Jazbinsek ; Wilhelm Klümper ; r. Johann-Günther König ; Dr. Thomas Leif (S. 162)

Eine gute Story schlägt immer eine komplizierte Wahrheit / Tina Groll (S. 177)

Demokratiegefährdung durch Lobbyismus? / (S. 185)

Literatur zum Thema Lobbyismus (S. 205)
Ralf Kleinfeld ; Annette Kleinfeld ; Ulrich Willems: Lobbying. Strukturen. Akteure. Strategien
Sascha Adamek ; Kim Otto : Der gekaufte Staat. Wie Konzernvertreter in deutschen Ministerien sich ihre Gesetze selbst schreiben
Peter Lösche : Verbände und Lobbyismus in Deutschland
Kolja Bartsch : Lobbyismus im politischen Raum unter besonderer Berücksichtigung von Unternehmen

Impressum (S. 228)