Datum: 28. April 2021, ab 20.15 Uhr
Thema: Datenjournalismus lokal – wie große Projekte in kleinen Teams entstehen
Referent:innen: Jan Georg Plavec (StZN), Claudia Kohler (BR) und David Hilzendegen (Südkurier & nr-Vorstand)
Moderation: Christina Elmer (Spiegel & nr-Vorstand)

Datenjournalismus ist mehr als nur bunte Karten und interaktive Grafiken. Es ist eine Form des Journalismus, der mit seinen Recherchemethoden völlig neue Themen und Ergebnisse zu Tage fördern kann, die oftmals extrem nah an den Leser:innen sind. Denn Daten sind letztlich nichts anderes als abstrakte Wirklichkeit.

Um Datenjournalismus zu betreiben, braucht es keine großen Teams in überregionalen Häusern. Auch Einzelkämpfer:innen wie unsere drei Referent:innen schaffen erfolgreiche Projekte mit Mehrwert für Ihre Nutzer:innen und Häuser.

Welche das sind, stellen wir in unseren nr-insights vor. Wir gehen der Frage nach, was es braucht, um im Lokalen und Regionalen DDJ zu betreiben. Und wir geben Tipps, wie man einen Anfang schafft.

Zu Gast sind Jan Georg Plavec (StZN), Claudia Kohler (BR) und David Hilzendegen (Südkurier & nr-Vorstand), der Stammtisch wird diesmal moderiert von Christina Elmer (Spiegel & nr-Vorstand).

Jan Georg Plavec ist Redakteur für Datenjournalismus bei Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten. In dieser Funktion hat er Projekte wie „Stuttgart 1942“, die „Crimemap“, den „BW Atlas“, das „Feinstaubradar“ sowie „Achtung, Unterrichtsausfall!“ konzipiert und geleitet. Sie wurden unter anderem mit dem Konrad-Adenauer-Preis, dem Wächterpreis der deutschen Tagespresse und dem Ralf-Dahrendorf-Preis ausgezeichnet und waren für den Reporterpreis, den Henri-Nannen-Preis und den Axel-Springer-Preis für Nachwuchsjournalisten nominiert.

 

Claudia Kohler ist Datenjournalistin bei BR24, dem digitalen Informationsangebot des Bayerischen Rundfunks, und nimmt sich dort allen Datenthemen an, die aktuell und meist mit lokalem Fokus umgesetzt werden. Außerdem hat sie immer ein offenes Ohr und manchmal einen Chart für alle Kolleg:innen, die ihre Geschichten mit Daten ergänzen und aufwerten wollen. Eine-Frau-Abteilung mit Optionen: Wenn ein Thema mal mehr Power benötigt, ist das Team von BR Data nur einen Anruf entfernt.

 

David Hilzendegen ist Datenjournalist beim Südkurier in Konstanz und für alles zuständig, was mit Daten, deren Beschaffung, Auswertung und Visualisierung zu tun hat. Der Einzelkämpfer ist der Ansicht, dass wenig besser zusammenpasst als Datenjournalismus und Lokaljournalismus. In den Redaktionen braucht es neben Experten aber vor allem ein allgemeines Verständnis für den Wert von Daten im journalistischen Alltag. Seit Januar 2021 ist David Hilzendegen im Vorstand von netzwerk recherche aktiv.

Haben Sie schon erste Fragen, die wir in Vorbereitung zu diesem Online-Stammtisch berücksichtigen und während der Veranstaltung klären sollten? Dann schreiben Sie uns gern eine Mail an insights@netzwerkrecherche.de

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung werden den Mitgliedern von netzwerk recherche zeitnah zugeschickt. Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Jetzt noch Mitglied werden und an der Veranstaltung teilnehmen.