Anmeldung zur nr-Jahreskonferenz 2017

 

Wir legen Wert darauf, dass jede/r an unseren Tagungen teilnehmen kann – unabhängig von seinen/ihren finanziellen Möglichkeiten.

Mit den Teilnehmerbeiträgen können wir nur einen Teil der Konferenzkosten decken – wir bemühen uns um Förderer und Sponsoren, um die Teilnehmerbeiträge möglichst gering zu halten. Aufgrund steigender Kosten müssen wir in diesem Jahr aber leider auch die Teilnehmerbeiträge anheben. Im Vergleich zu anderen Konferenzen dieser Größenordnung sind die Preise nach wie vor auf niedrigem Niveau.

Wer sich den vollen Teilnehmerbeitrag nicht leisten kann (und unter eine Rabatt-Kategorie fällt), kann sich bei uns melden: Bitte teilt uns ggf. per E-Mail Eure Gründe mit – gemeinsam bemühen wir uns dann um eine Lösung.

Achtung: Der Teilnehmerbeitrag muss innerhalb von zwei Tagen nach der Anmeldung überwiesen werden – andernfalls erlischt die Anmeldung. Wir sehen uns zu dieser Neuregelung gezwungen, weil die Zahl der "Nichtkommer" immer weiter gestiegen war – und dadurch Plätze für Nachrücker blockiert wurden.

Antworten auf Fragen zur Anmeldung und zum Teilnehmerbeitrag findet Ihr in den FAQ.

Wir verwenden ein neues Ticketsystem. Falls Euch Fehler auffallen oder etwas nicht richtig funktioniert, schickt uns bitte eine E-Mail

Business- und Unterstützertickets

Business-Tickets gelten für Teilnehmer, deren Arbeitgeber die Kosten für die Konferenzteilnahme übernehmen. Auch Privatzahler können die Konferenz mit einem freiwillig höheren Teilnehmerbeitrag, z.B. in der Preislage des Business-Tickets, unterstützen.

Normal / Nichtmitglied

Normalbeitrag für Selbstzahler, die nicht Mitglied im netzwerk recherche sind. Bei Kostenübernahme durch den Arbeitgeber bitte Business-Ticket wählen.

nr-Mitglied

Mitglieder von netzwerk recherche erhalten vergünstigten Eintritt, da sie den Verein mit ihrem jährlichen Mitgliedsbeitrag unterstützen (jährlicher Mindestbeitrag derzeit 60 Euro). Wer die Mitgliedschaft vor der Konferenz beantragt, kann bereits zu Mitgliedskonditionen teilnehmen (auch wenn der nr-Vorstand noch nicht über den Antrag beraten hat).

Journalisten in Ausbildung — EARLY BIRD

Noch 0 Early-Bird-Tickets verfügbar.

Journalisten in Ausbildung, die bis 30. April buchen, sparen 10 Euro (so lange der Vorrat reicht).

Journalisten in Ausbildung

Wir möchten besonders Nachwuchsjournalisten zur Teilnahme motivieren. Daher können Volontäre, Praktikanten, Studierende und Journalistenschüler für 60 Euro teilnehmen. Die günstigen Teilnehmerbeiträge für angehende Journalisten werden u.a. durch Business- und Unterstützertickets ermöglicht.