Datum: Donnerstag, 12. September 2013, ab 19 Uh
Gastredner: Julia Stein, Christoph Heinzle und Sebastian Mondial

  • Julia Stein leitet das neue Recherche-Team beim NDR-Fernsehen, dessen erstes großes Projekt gleich Offshore Leaks geworden ist. Seit Juni ist sie die 2. Vorsitzende von netzwerk recherche.
  • Christoph Heinzle gehört dem Reporterpool von NDR-Info an und war für den Hörfunk maßgeblich an der Offshore Leaks-Berichterstattung beteiligt.
  • Sebastian Mondial hat als Datenjournalist bei der technischen Erschließung des Materials geholfen und die Teams fortlaufend mit seinem IT-Wissen unterstützt. Er arbeitet jetzt als Datenspezialist und Journalist für den NDR.

Die drei Gäste berichten über neue Redaktionsstrukturen und innovative Arbeitsweisen beim NDR. Inhaltlich wollen wir dabei auf die Teamrecherche zu Offshore Leaks zurückblicken – nicht um jede Verästelung noch mal zu rekapitulieren, sondern um mit zeitlichem Abstand zu fragen, welche Lehren für den Recherchejournalismus aus diesem Projekt gezogen werden können.