Schatten der demokratischen Gesellschaft. Fakten – Trends – Gegenstrategien

Broschüre von netzwerk recherche in Kooperation mit Transparency International Deutschland und dem Bund der Steuerzahler.

Download der Korruptionsbroschüre (49 S., 601 KB)

Coverbild aus nr-korruptionsbroschuereInhaltsverzeichnis

Vorwort / Dr. Thomas Leif ; Carel Mohn (S. 7)
Vorwort / Dr. Karl-Heinz Däke, Präsident des Bundes der Steuerzahler (S. 11)
Korruption in Deutschland / Dr. Britta Bannenberg (S. 13)
Korruption und Journalismus / Hans Leyendecker (S. 29)
Korruptionsbekämpfung – Alltag eines Ermittlers / Manfred Wick (S. 35)
Korruptionsbekämpfung im Zeichen der Globalisierung / Rainer Geiger (S. 45)
Korruption in der EU-OLAF und die Subventionen / Franz-Hermann Brüner (S. 53)
EU-Subventionsbetrug lohnt sich / Marcello Faraggi (S. 57)
Berliner Verhältnisse / Ralf Schönball (S. 63)
Korruption in der Kommune – das Beispiel Wuppertal / Dr. Werner Rügemer (S. 69)
Korruption im Gesundheitswesen / Markus Jantzer (S. 73)
Von manipulierten Abrechnungen – Erfahrungen der Krankenkassen / Jörg Trinogga (S. 79)
Korruption und die Umsetzung in den Medien / Herbert Mertin (S. 85)
Glossar (S. 88)
Autoren (S. 92)

Korruption: Schatten der demokratischen Gesellschaft. Fakten – Trends – Gegenstrategien
Hrsg.: netzwerk recherche ; transparency international ; Bund der Steuerzahler. –
Wiesbaden : netzwerk recherche, 22.03.2002. – 94 S. –
Konzeption: Dr. Thomas Leif (netzwerk recherche) verantw.; Carel Mohn (Transparency International)
Redaktion: Christine Skowronowski, Sonja Shinde, Dr. Ute Bartels (TI)
Gestaltung: Nina Faber de.sign, Wiesbaden
Titelillustration: Stefan L.Wolf, N. Faber de.sign
Karikaturen: Gerhard Mester, Wiesbaden ; Thomas Plaßmann, Essen
Druck: mww.druck und so …, Wiesbaden